Klimakrise

9.9.2020

Greta Thunberg schreibt in ihrem eben erschienenen offenen Brief an die Oberhäupter der EU, dass der Klimakampf nur durch eine Abkehr vom kapitalistischen Wirtschaftssystem zu gewinnen sei.

Definitionsgemäss ist der Kapitalismus eine Form der Wirtschaft und Gesellschaft auf der Grundlage des freien Wettbewerbs und des Strebens nach Kapitalbesitz des Einzelnen.

Das Gegenteil des Kapitalismus ist der Sozialismus. Auch die »Allgemeinwohl-Wirtschaft«, die die Teilhabe möglichst vieler Menschen am Wohlstand ermöglichen soll – etwa durch das Grundeinkommen –, stellt eine Alternative zum Kapitalismus dar. Allerdings ist die »Allgemeinwohl-Wirtschaft« auch eine Form des Sozialismus, das heisst, sie ist letztlich nur durch umfassende staatliche Lenkung und durch eine weitreichende Kollektivierung realisierbar.


Veröffentlicht am 09.09.2020 21:36 Uhr.

Nochmals zur Maskenpflicht

6.9.2020

Die Maske ist ein Sinnbild für die verlorene Meinungsfreiheit.

Zudem hat man das Gefühl, dass jene, die nichts zu sagen haben, die Maskenpflicht fordern, damit jene, die etwas zu sagen hätten, am Reden gehindert werden.


Veröffentlicht am 06.09.2020 4:01 Uhr.

Zeitqualität

29.8.2020

Eine der Geschichten in dem 1951 erschienenen Buch »The Illustrated Man« von Ray Bradbury spielt in einem Raumschiff, das im Jahr 2120 zum Mars unterwegs ist. Die Besatzungsmitglieder träumten im Vorfeld der Mission von Werwölfen, Vampiren und Gespenstern, von Erscheinungen, die sie gar nicht kennen konnten, weil die Bücher, die diese Themen behandelten, bereits vor hundert Jahren vernichtet worden waren. Der Kommandant hat jedoch die letzten Exemplare, die für historische Zwecke in versiegelten Museumskammern aufbewahrt worden waren, an Bord geschmuggelt. Darunter Schriften von Edgar Allen Poe, Bram Stoker, Mary Shelley, Wells und Huxley.

»Alles verbotene Autoren«, sagt er. »Alle im selben Jahr verbrannt, als Allerheiligen und Weihnachten durch Gesetz abgeschafft wurden!«

Das muss im Jahr 2020 gewesen sein. Damit beweist Bradbury ein gutes Gespür für die Zeitqualität. Unerwünschte Bücher werden heute zwar nicht verbrannt. Manche werden jedoch öffentlich geschreddert, vor allem aber verschwiegen und Autoren werden geächtet.  

In Fahrenheit 451 führt Bradbury das Thema zwei Jahre später nochmals aus. Jetzt betrifft es aber alle Bücher, während die Menschen vor ihren Fernsehwänden verblöden.  

 

Veröffentlicht am 29.08.2020 14:58 Uhr.

Maskenpflicht

25.8.2020

Dass es gelingen würde, bei Bedarf dem Bürger einen Maulkorb zu verpassen, war zu erwarten. Dass der Bürger jedoch nach dem Maulkorb verlangt, ist doch erstaunlich.

Und wie nebenbei hat sich die Burka-Diskussion auch erledigt.


Veröffentlicht am 25.08.2020 11:06 Uhr.

Auszeichnungen

25.8.2020

Jene Kulturschaffende, die sich ihre Unabhängigkeit bewahren wollen und es als unwürdig erachten, sich vom Staat und dessen Förder- und Sponsoring-Programmen finanzieren zu lassen, werden auch nie Preise und Auszeichnungen erhalten. Der Staat zeichnet nur jene aus, in die er investiert hat.


Veröffentlicht am 25.08.2020 8:35 Uhr.

Weitere Einträge laden